Mein Gebet für heute - Kraftquelle in Coronazeiten

17.04.2020 (Freitag)

Danke! - von Superintendent Hans-Georg Furian

 

Mein Gebet für heute - Kraftquelle in Coronazeiten. Foto: Jürgen Bosenius

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

in den letzten drei Wochen haben Pfarrerinnen und Pfarrer, Mitarbeitende und Freunde des Kirchenkreises täglich ihr jeweiliges Gebet auf unserer Webseite veröffentlicht. Vielen Dank! Unter der Überschrift: Kraftquelle in Corona-Zeiten war unsere Idee, Ihnen Sprache zu leihen, damit es Ihnen leichter fällt, durch mutlos machende Tage zu kommen.

 

Mit dem Ostermontag haben wir die Aktion planmäßig beendet. Nicht, weil nun alles gut geworden wäre, aber weil jegliches seine Zeit hat. In unseren Gemeinden gibt es immer wieder kleine geistliche Aufbrüche, manchmal sind sie auch zu sehen, so wie bei unserer Aktion am Ostersonntag, bei der Jugendliche bedruckte Banner mit den Worten: Hoffnung, Segen oder Leben im öffentlichen Raum sichtbar gemacht haben. Auch hier: vielen Dank an die Arbeitsstelle für Jugendarbeit! Wir sammeln in diesen Tagen die Bilder hier auf kklios.de - auf der Instagramseite unseres Kreisjungendkonventes können Sie bereits jetzt viele "Beweisfotos" sehen http://www.instagram.com/kjk.lios/?hl=de

 

So wechseln sich Aktionen ab: eine wird beendet, eine andere nimmt Fahrt auf. Wir dürfen dankbar sein, in einem Kirchenkreis zu leben, in deren Gemeinden immer etwas los ist.

 

Bleiben Sie Ihren Gemeinden zugewandt - und behütet -

 

Ihr

Hans-Georg Furian