Temporäre Unterkunft für Geflüchtete: Offener Brief der Ev. Kirchengemeinde Kaulsdorf an MdA Christian Gräff (CDU)

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Temporäre Unterkunft für Geflüchtete: Offener Brief der Ev. Kirchengemeinde Kaulsdorf an MdA Christian Gräff (CDU)

In einem offenen Brief nimmt die Ev. Kirchengemeinde Kaulsdorf Stellung zu einem Anwohnerschreiben von Christian Gräff, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. In diesem macht der CDU-Politiker gegen die kurzzeitige Unterbringung von geflüchteten Ortskräften aus Afghanistan in einem reaktivierten Tempohome mobil und bietet den Anwohner*innen Unterstützung bei etwaigen Klageverfahren an.

Die Ev. Kirchengemeinde, die dem Bündnis für Demokratie und Toleranz in Marzahn-Hellersdorf angehört, kritisiert in ihrem offenen Brief die Position Gräffs: "Wenn Sie dem 'C' in Ihrem Namen gerecht werden wollen, sollte der Maßstab Ihres Denkens und Tuns auch an den biblischen Grundwerten ausgerichtet sein. Aufgabe von Christ:iinnen ist es, sich um geflüchtete Menschen in Not zu kümmern!"

Sie finden den offenen Brief hier im Wortlaut.

Zurück

Einen Kommentar schreiben