Dankeschönabend für Synodale und hauptamtlich Mitarbeitende: Stadion An der Alten Försterei – Freitag, 8. Juli 2022, 17.45 Uhr

von Jürgen Bosenius

Dankeschönabend für Synodale und hauptamtlich Mitarbeitende: Stadion An der Alten Försterei – Freitag, 8. Juli 2022, 17.45 Uhr

Dankeschönabend für Synodale und hauptamtlich Mitarbeitende: Stadion An der Alten Försterei – Freitag, 8. Juli 2022, 17.45 Uhr

Update 25. Mai 2022: Vielen Dank für das rege Interesse! Die max. Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist erreicht.

 

Liebe Schwestern und Brüder,

 

gemeinsam mit dem Kreiskirchenrat möchte ich Sie, die Synodalen und hauptamtlich Mitarbeitenden des Ev. Kirchenkreises Berlin Süd-Ost, zu unserem Dankeschönabend am Freitag, 8. Juli 2022, ins Stadion An der Alten Försterei in Berlin-Köpenick einladen.

 

Wegen der Pandemie ist es jetzt schon wieder zwei(!) Jahre lang her, dass wir in dieser Form beisammen sein konnten. (Als kleine Erinnerung finden Sie hier den Bericht und die Bildergalerie von der Schifffahrt auf der Spree aus dem Jahr 2020 auf unserer Webseite http://www.kklios.de/index.php/leser-114/items/772.html)

 

Was haben wir also in diesem Jahr für Sie vorbereiten können?

 

Geplantes Programm:

 

Bis 17.45 Uhr Eintreffen vor dem Stadion

18.15 bis 19.15 Uhr Stadionführung

Ab 19.15 Uhr Gemeinsames Beisammensein und Essen in der Stadion-Besucherlounge

Gegen 21 Uhr Verabschiedung und Segen

 

Die Einladung richtet sich an Sie und Ihre Partnerin/Ihren Partner.

Wir erheben einen Teilnahmebeitrag von 15 EUR pro Person, der für Sie alle Kosten abdeckt (Stadionführung, das Essen inkl. aller Getränke, alkoholisch/nichtalkoholisch). Bitte bringen Sie das Geld erst am Tag der Veranstaltung mit, wir werden es bei Ihrer Ankunft einsammeln.

 

Sie erhalten als kleine Erinnerung bald eine Einladungs-PDF.

 

Wir haben aus der Erfahrung der zurückliegenden Dankeschönabende die Veranstaltung mit 70 Personen geplant.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, 27. Mai 2022, per E-Mail an unter suptur@kklios.de

 

Vielen herzlichen Dank – wir freuen uns auf Sie!

 

Für den Kreiskirchenrat

 

Hans-Georg Furian

Superintendent

Zurück