Kurzbericht aus dem Kreiskirchenrat

von Superintendent Hans-Georg Furian und anderen

Kurzbericht aus dem Kreiskirchenrat von der Sitzung am 18. April 2016 im Gemeindeheim Altglienicke, Rosestraße 42, 12524 Berlin

  1. Pfarrer Wolfgang Geiger begrüßt die Mitglieder des Kreiskirchenrates (KKR) in Altglienicke und berichtet aus der Gemeinde.
  2. Der KKR freut sich über den Bau des neuen Pfarrhauses in Altglienicke und dankt dem GKR für dessen Engagement.
  3. Der Kreisjugendreferent Sebastian Sievers präsentiert dem KKR seine Vorstellungen für den Aufgabenbereich „Arbeit mit Jugendlichen“ im Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und wird vom KKR beauftragt, auf der Basis dieser Ideen eine Konzeption für die Arbeit mit Jugendlichen zu erstellen.
  4. Der KKR stimmt dem Antrag der Kirchengemeinde Niederschöneweide auf Verringerung der Ältestenzahl von 6 auf 5 zu.
  5. Der KKR stimmt dem Antrag der Kirchengemeinde Baumschulenweg auf Verringerung der Ältestenzahl von 8 auf 6 zu.
  6. Der KKR beschließt, dass die Visitation der Kirchengemeinde Hellersdorf in der Zeit vom 5. bis zum 13. Mai 2016 stattfindet.
  7. Der KKR stimmt dem Antrag des Gemeindekirchenrates der Verheißungskirchengemeinde Neuenhagen-Dahlwitz zu, ein neues Gemeindezentrums auf dem Grundstück Carl-Schmäcke-Straße 13 zu bauen.
  8. Der Geschäftsführende Ausschuss wird am 4. Mai 2016 ab 17 Uhr tagen.
Hans-Georg Furian Michael-Erich Aust
(Superintendent) (Präses der Kreissynode)

Zurück

Einen Kommentar schreiben