IGA, eine Regenpause zur rechten Zeit und Papa Joe - Dankeschönabend 2017 für die Synodalen und hauptamtlich Mitarbeitenden des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Dankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kklios

IGA, eine Regenpause zur rechten Zeit und Papa Joe – mehr als 50 Synodale und hauptamtlich Mitarbeitende sind am Freitag, 30. Juni 2017, der Einladung zum Dankeschönabend auf die Internationale Gartenausstellung und den Gemeindehof der Kirchengemeinde Berlin-Marzahn gefolgt.

Was für ein Wetter – und was für ein Kontrast zur Hitze von mehr als 35 Grad beim Dankeschönabend vor einem Jahr! Trotz Regens und nur einen Tag nach einem der schwersten Unwetter in Berlin überhaupt kamen mehr als 50 Synodale und hauptamtlich Mitarbeitende des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree auf Einladung von Superintendent Hans-Georg Furian und des Kreiskirchenrates nach Marzahn.

Sich kennenzulernen, sich zu unterhalten (und unterhalten zu lassen) und eine gute gemeinsame Zeit: Darum geht es beim jährlichen Dankeschönabend des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree. Superintendent Hans-Georg Furian und Pfarrer Lucas Ludewig begrüßten am frühen Abend die Gäste auf dem Marzahner Gemeindehof. Dann ging es vom Dorfanger zu Fuß zur Internationalen Gartenausstellung, wo Pfarrer i.R. Volkmar Hirth die Gruppe in Empfang nahm. Fachkundig und kurzweilig führte er eine knappe Stunde über das IGA-Gelände – mit Stationen beim Labyrinth, dem Christlichen Garten und dem Pavillon „Dialog der Kulturen“. Anschließend blieb noch Zeit, um die IGA ein wenig auf eigene Faust zu erkunden – das beliebteste Ziel: die Seilbahn! All das wäre ohne die Regenpause zur rechten Zeit nicht möglich gewesen. Während der gesamten Führung blieb es weitgehend trocken.

Zurück auf dem Marzahner Gemeindehof konnten die Gäste bei exzellenter Verpflegung – und Dauerregen – den Auftritt des Gitarristen Papa Joe genießen. An ihn ein besonderes Dankeschön, war er doch kurzfristig für den am Veranstaltungstag erkrankten Kollegen Doc Adams eingesprungen. Mit einer gemeinsamen Andacht in der Dorfkirche, von Matthias Orphal gleichermaßen spontan und wunderbar am Klavier musikalisch begleitet, ging der Dankeschönabend 2017 zu Ende.

Danke!

Vielen herzlichen Dank an Dr. Volkmar Hirth für die Führung über das IGA-Gelände und die organisatorische Unterstützung; an Pfarrer Lucas Ludewig für die Gastfreundschaft der Kirchengemeinde Berlin-Marzahn; an das Vorbereitungsteam (Michaela Langer, Jürgen Bosenius und Hans-Georg Furian) – und nicht zuletzt an das Zelt-, Bühnenaufbau-, Grill-, und Ausschank-Team in Marzahn rund um Mario Peukert!

 

Dankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – Dr. Volkmar Hirth führt die Synodalen und hauptamtlich Mitarbeitenden über die Internationale Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – auf der Internationalen Gartenausstellung. Bild: kkliosDankeschönabend 2017 – Papa Joe. Bild: kklios

Zurück

Einen Kommentar schreiben