Advents- und Weihnachtsmärkte in unseren Kirchengemeinden

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Advents- und Weihnachtsmärkte in unseren Kirchengemeinden. Foto: Jürgen Bosenius / kklios

Am dritten Adventswochenende

 

Freitag, 15. Dezember 2017, bis zum 3. Advent, Sonntag, 17. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Köpenick

Auf der Schlossinsel und dem Schlossplatz präsentieren freie Träger des Bezirkes weihnachtliche Angebote aus ihren Projekten wie traditionelles Kunsthandwerk, Keramik, Tischschmuck, Kerzen, Honig aus der Region, Bastelangebote für Kinder. Auf der Weihnachtsbühne der Schlossinsel präsentieren sich zahlreiche Künstler mit weihnachtlichen Programmangeboten wie dem Erzählen von Geschichten für kleine Besucher und dem gemeinsamen Singen von alten und neuen Weihnachtsliedern. Für besinnliche Stimmung sorgt außerdem ein weihnachtliches Orgelkonzert in der Schlosskirche am Sonntagnachmittag.

 An allen Veranstaltungstagen können Besucher zudem die Tradition des abendlichen Turmblasens erleben.

Öffnungszeiten
Freitag, 15.12.17, 14 - 21 Uhr

Samstag, 16.12.17, 12 - 21 Uhr

Sonntag, 17.12.17, 12 - 20 Uhr
 
Eintritt: frei

 

Am zweiten Adventswochenende



Samstag, 9. Dezember 2017, 13 bis 19 Uhr

Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt

Auf dem Dorfanger in Alt-Kaulsdorf präsentieren Betriebe, gemeinnützige Träger und Anwohner weihnachtliche Gaben. Ein weihnachtliches Programm gibt es in der evangelischen Dorfkirche und im Gemeindehaus der Johannischen Kirche. Zahlreiche Stände locken mit deftigen Speisen, verführerischen Süßwaren und heißen Getränken.

Auf dem Firmengelände von Schilkin, im Psychosozialen Wuhletalzentrum und auf der Dorfstraße können Besucher Weihnachtsgeschenke entdecken. Für die Kleinen gibt es einen Nikolaus zum anfassen, Ponyreiten und ein weihnachtliches Unterhaltungsprogramm.



2. Advent, Sonntag, 10. Dezember 2017, ab 14 Uhr



Adventsmarkt auf dem Gelände des Evangelischen Gemeindezentrums Marzahn/Nord, Schleusinger Str. 12, 12687 Berlin



Unter anderem mit folgendem Programm:


14 Uhr line dance


15 Uhr Die Regenbogenperlen


17 Uhr Adventskonzert

 

Am ersten Adventswochenende

 

Samstag, 2. Dezember 2017, 14 bis 18 Uhr

Lichtermarkt an der Christuskirche Oberschöneweide

Vor der Christuskirche der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Oberschöneweide können Besucher einen Lichtermarkt sowie ein Adventskonzert erleben. Buntes Markttreiben vor der Kirche, Märchenstunde und ein Programm der Grundschule zeichnen diesen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt aus. Dazu gibt es chorische und solistische Musik zu Advent und Weihnacht sowie deutsche und internationale Weihnachtslieder.

Um 18 Uhr Adventskonzert mit dem Chor Sing Sing unter Leitung von Lutz Haubold.

Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

 

1. Advent, Sonntag, 3. Dezember 2017, 13 bis 19 Uhr

Alt-Marzahner Adventsmarkt, Dorf Alt-Marzahn

Der Adventsmarkt wird um 13.00 Uhr mit dem symbolischen Anschalten des Weihnachtsbaumes auf dem Dorfanger eröffnet. Auf der Bühne im Hof der Kirchengemeinde wird ein buntes Programm angeboten. Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde, die Kinder vom Kindergarten und einige andere werden für eine schöne Stimmung auf dem Hof sorgen. Währenddessen sind der Weihnachtsmann und ein Engel in den Höfen entlang der Straße Alt-Marzahn unterwegs. Ein Zentrum des Adventsmarktes ist die Kirche. Hier findet um 15.00 Uhr ein A-Cappella-Konzert statt. Allein auf dem Hof des Kulturgutes gibt es Dutzende unterschiedliche Stände. Die Keramikscheune "Schamottchen", die Holzwerkstatt und die Bücherstube sind geöffnet. Der Tierhof lädt mit verschiedenen weihnachtlichen Angeboten zum Besuch ein. Das "Cafe Grips" der ABU gGmbH am östlichen Dorfeingang ist von 13.00 bis 17.30 Uhr geöffnet und bietet handwerklich gefertigte Backwaren an. Von 18.00 bis 19.00 Uhr findet das "1. Marzahn-Hellersdorfer Adventssingen" auf der Bühne am Dorfanger mit fünf verschiedenen Chören statt. Mit einer kleinen Adventsmusik wird der Abend in der festlich beleuchteten Dorfkirche ausklingen. Die Bockwindmühle wird zu diesem Anlass ebenfalls abends besonders beleuchtet. Wir freuen uns auf die vielen Gäste und einen schönen ersten Advent.

Das Plakat finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei.

Zurück

Einen Kommentar schreiben