Johannespassion am Karfreitag, 30. März 2018, um 17 Uhr in der Stadtkirche Köpenick

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Johannespassion am Karfreitag, 30. März 2018, um 17 Uhr in der Stadtkirche Köpenick

Stadtkirche Köpenick
Karfreitag, 30. März 2018, 17.00 Uhr
J.S. Bach: Johannespassion
Katharina Hohlfeld, Sopran
Jiwon Choi, Alt
Joo-hoon Shin, Tenor (Evangelist und Arien)
Georg Streuber, Bass (Christusworte)
Martin Schubach, Bass (Arien)
St. Laurentius-Kantorei Köpenick

Orchester Concertino Berlin auf historischen Instrumenten
Leitung: Christine Raudszus

Eintritt 15,00/11,00/7,00 € (ermäßigt um jeweils 2 €)
im Vorverkauf und an der Abendkasse

Im Zentrum der Johannes-Passion steht, eingerahmt von den beiden großartigen Chören "Herr, unser Herrscher" und "Ruht wohl, ihr heiligen Gebeine", die biblische Erzählung, die mit größter dramatischer Eindringlichkeit geschildert wird. Die musikalischen Ausdeutungen des Geschehens durch den Evangelisten gehen über das traditionelle rezitativische Erzählen weit hinaus; die Volkschöre sind von packender, oft geradezu schmerzhafter Prägnanz. "Mit der trotzigen Realistik, ihrer glutvollen Tonsprache und äußersten Folgerichtigkeit in der Behandlung der Charaktere", schrieb der Musikwissenschaftler Arnold Schering, "steht die Johannespassion als ein Monumentalwerk höchster Ordnung da".

Wir danken für die Unterstützung durch den Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und den Förderkreis der St. Laurentius-Kantorei e.V..

Zurück

Einen Kommentar schreiben