ORGELNACHT 2018: „Klangwelt Sandtner-Orgel“ – am 9. Juni 2018 in Kaulsdorf

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Kirchenmusiker des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree spielen am 9. Juni 2018 in der Kaulsdorfer Jesuskirche von 19 bis 23 Uhr Orgelmusik von Barock bis Romantik.

Kirchenmusiker des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree spielen am 9. Juni 2018 in der Kaulsdorfer Jesuskirche von 19 bis 23 Uhr Orgelmusik von Barock bis Romantik.

Berlin, 30. Mai 2018 – Die ORGELNACHT 2018 „Klangwelt Sandtner-Orgel“ des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree findet am Samstag, 9. Juni 2018, von 19 bis 23 Uhr in der Jesuskirche Berlin-Kaulsdorf, Dorfstraße 12, 12621 Berlin, statt.

Das Programm umfasst Werke vom Barock bis zur Romantik. An der Sandtner-Orgel in Kaulsdorf spielen die Kirchenmusiker Martin Fehlandt, Martin Knizia, Stefan Kircheis, Sebastian Sommer, Beate Kruppke und Andreas Hetze – unterstützt von der Sopranistin Juliane Schubert.

Alle zwei Jahre machen die Kirchenmusikerinnen und -musiker des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree Station in einer der Kirchen des Kirchenkreises. „Denn es locken Instrumente im Kirchenkreis, die ihresgleichen suchen und wirklich kleine Schatzkästlein sind“, sagt Beate Kruppke, Kreiskantorin des Ev. Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree.

In diesem Jahr findet die ORGELNACHT 2018 in der Jesuskirche in Berlin-Kaulsdorf statt, für die im Herbst 2010 eine neue Orgel der süddeutschen Orgelbaufirma Sandtner aus Dillingen eingebaut wurde. „Diese klanglich süddeutsche Handschrift ist eine Bereicherung für Berlin und Brandenburg“, sagt Beate Kruppke: „Abgesehen davon ist die Kaulsdorfer Kirche auf dem idyllischen Dorfanger auch optisch ein Kleinod mit originaler barocker Ausstattung.“

In den Pausen gibt es ein Buffet mit Saft, Wasser, Wein und Knabbereien.

Der Eintritt ist frei.

Jesuskirche Berlin-Kaulsdorf, Dorfstraße 12, 12621 Berlin, statt. S + U Wuhletal, S Kaulsdorf, Bus 269, 398

Zurück

Einen Kommentar schreiben