Chor aus dem Kaliningrader Gebiet singt in Müggelheim am 21. Oktober 2018

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Kirchenchor vor dem Altar der Salzburger Kirche in Gumbinnen. Foto: Chor der Evangelisch-Lutherischen Kirche Gusev-Gumbinnen

Im Oktober ist der Chor der Ev. Salzburger Kirche in Gusev (ehemals Gumbinnen) auf Konzertreise und wird am Sonntag, 21.Oktober 2018, um 17 Uhr einen musikalischen Abendgottesdienst in der Müggelheimer Kirche mitgestalten.

Die Wurzeln ev. Gemeinde in Gusev gehen auf Salzburger Protestanten zurück, die 1731/32 aus Glaubensgründen ihre Heimat verlassen mussten und in Ostpreußen Aufnahme fanden. Heute bestehen die Gemeinde und der Chor vorwiegend aus Russlanddeutschen. Sie pflegen mit ihrem Glauben auch die evangelisch-lutherische Tradition der Salzburger.

In Müggelheim wird der Chor unter Leitung von Swetlana Barsukowa im Gottesdienst geistliche Werke und russische und anderssprachige Volkslieder singen. Die Kollekte ist zur Finanzierung der Konzertreise und für die kirchliche und diakonische Arbeit in Gusev bestimmt.

Pfarrerin Anke Schwedusch-Bishara

Die Konzertankündigung können Sie hier herunterladen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben