Berlin-Friedrichshagen - Herzlich willkommen Pfarrer Markus Böttcher!

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Berlin-Friedrichshagen - Herzlich willkommen Pfarrer Markus Böttcher! (V.l.n.r.:) GKR-Vorsitzende Birgit Ladwig, Pfarrer Markus Böttcher und Superintendent Hans-Georg Furian am 14. Oktober 2018. Foto: Jürgen Bosenius / kklios.de

Friedrichshagen hat einen neuen Pfarrer: Markus Böttcher ist am 14. Oktober 2018 von Superintendent Hans-Georg Furian und dem Gemeindekirchenrat der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Friedrichshagen mit einem Festgottesdienst in der Friedrichshagener Christophoruskirche in sein Amt eingeführt worden.

Update und Lektüretipp: Bitte lesen Sie jetzt auch den exzellenten Text von Uwe Baumann über den Einführungsgottesdienst von Pfarrer Markus Böttcher auf der Friedrichshagener Gemeindehomepage: http://www.christophorus-kirche.de/2018/10/15/raum-fuer-alle-nachlese/

Sein bisheriger Lebensweg? Ein wunderbares Selbstporträt hat Pfarrer Markus Böttcher in der aktuellen Ausgabe des Christophorusboten, dem Gemeindebrief der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Friedrichshagen, veröffentlicht. Hier sein "Steckbrief" im Wortlaut: 

Geboren 1967, groß geworden an der Spree, aber 120 km südlich von Friedrichshagen, in Cottbus. Singt, zeichnet und predigt gern, spielt Klavier und Mau-Mau, paddelt, wandert auf Pilgerwegen, hat immer in der Nähe des Wassers gelebt: Spree, Elbe, Karibik, Lietzensee, Ostsee, Pazifik, jetzt Müggelsee und wieder Spree. Lernte zuerst etwas Malerei, dann etwas Singen, dann etwas philosophieren und richtig predigen, dann wieder etwas kochen und Tennis spielen. Liebt alte Kirchen, alte Bücher, alten Käse, aber auch neue Fahrräder, Filme, Kochrezepte. Verreist gern und kommt immer wieder zurück. Ist mehr als sein halbes Leben lang mit Katrin Neuhaus zusammen und hat drei kluge Kinder: das eine liest (und kocht), das zweite kocht (und liest), das dritte spielt Fußball (und liest). Verspricht hoch und heilig, in Zukunft das Wort Guatemala nur in äußersten Notfällen in den Mund zu nehmen.
 
Der Festgottesdienst wurde musikalisch gestaltet von der Friedrichshagener Kantorei und Gästen, der Kinder- und Jugendkantorei, Instrumentalisten und Dario Süß an der Orgel. Die musikalische Leitung hatte Margarete Gabriel.
 
Herzlich Willkommen Pfarrer Markus Böttcher!
 
Eine erste Medienresonanz nach der Einführung von Pfarrer Markus Böttcher finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben