Öffentliche Probe "Faszination Bach" - in der Karlshorster Kirche "Zur frohen Botschaft" am Samstag, 23. März 2019

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Öffentliche Probe "Faszination Bach" - in der Karlshorster Kirche "Zur frohen Botschaft" am Samstag, 23. März 2019

Öffentliche Probe "Faszination Bach" - in der Karlshorster Kirche "Zur frohen Botschaft"

Am Samstag, 23. März 2019, besteht um 19.30 Uhr die seltene Gelegenheit, in öffentlicher Probe mit begleitender Werkeinführung Einblicke in die „Werkzeugkiste“ des Thomanerkantors zu erhalten und die Kantaten mit ihren Hintergründen näher kennenzulernen.

Am Sonntag, 24. März 2019, erklingt um 17 Uhr in der evangelischen Kirche „Zur frohen Botschaft“ in Berlin-Karlshorst ein Bachkonzert der Extra-Klasse: Zur Aufführung kommen neben dem virtuosen 4. Brandenburgischen Konzert (BWV 1049) zwei der schönsten Werke aus dem reichhaltigen Kantatenwerk von Johann Sebastian Bach – die Kantate „Ich habe genug“ (BWV 82) für Bass-Solo und Orchester sowie die Kantate „Wer sich selbst erhöhet, der soll erniedrigt werden“ (BWV 47) für Chor, Solisten und Orchester.

Sopran: Barbara Berg
Bass: Sebastian Bluth
 
Studiochor und Kantorei Karlshorst
Junges Bach Ensemble
 
Leitung: Cornelia Ewald
 

Eintritt frei

Veranstaltungsort
Ev. Kirche Karlshorst, Weseler Straße 6
S-Bahn Karlshorst
Tram M17, 27, 37 Haltestelle Marksburgstraße
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben