Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree in Berlin sucht zum 1. November 2019 eine*n kreiskirchlichen Beauftragten für Popularmusik

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree in Berlin sucht zum 1. November 2019  eine*n kreiskirchlichen Beauftragten für Popularmusik.

Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree in Berlin sucht zum 1. November 2019

 eine*n kreiskirchlichen Beauftragten (m/w/d) für Popularmusik (75 % Dienstumfang)

 

Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree ist ein Kirchenkreis mit städtischer und ländlicher Prägung sowie einer großen gemeindlichen Vielfalt. Mit dieser Stelle sollen popularmusikalische Arbeitsformen im Kirchenkreis, mit dem Schwerpunkt Bandarbeit, aufgebaut und gestärkt werden (50%). Zugleich soll eine aufsuchende und popularmusikalisch orientierte Arbeit mit Jugendlichen in den beiden evangelischen Kirchengemeinden des Pfarrsprengels Berlin-Marzahn aufgebaut werden (25%).

 

Die Aufgaben umfassen:

 

  • Aufbau der popularmusikalischen Arbeit im Kirchenkreis und im Pfarrsprengel Marzahn
  • Förderung der kreativen/musikalischen Entwicklung von Jugendlichen
  • Begleitung und Etablierung von bestehenden und neuen Band- und Musikprojekten
  • Vernetzung vorhandener Gruppen im Kirchenkreis
  • Zusammenarbeit mit den anderen Kirchenmusiker*innen im Kirchenkreis
  • Mitarbeit in der Arbeitsstelle des Kirchenkreises für Jugendarbeit.

 

Erwartet wird:

 

  • einen einschlägigen musikalischen Hochschulabschluss (mindestens Bachelor)
  • musikpädagogische Kenntnisse und Vermittlungskompetenz
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen, innerhalb und außerhalb der Evangelischen Kirche (aufsuchende Arbeit)
  • die Fähigkeit, in verschiedensten Gruppen und Gelegenheiten gemeinsam zu musizieren
  • eigene Banderfahrung
  • Teamfähigkeit, organisatorische Kompetenz sowie zeitliche Flexibilität
  • kreative Ideenentwicklung für musikalische Projekte
  • Vernetzung mit vorhandenen Musikgruppen im Kirchenkreis
  • Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche
  • das Einreichen eines erweiterten Führungszeugnisses.

 

Geboten wird:

 

  • die Chance, eine neu errichtete Stelle zu gestalten und auszufüllen
  • eine Vergütung gemäß Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV-EKBO)
  • professionelle Unterstützung von Kolleg*innen
  • ein Büro (eventuell Probenraum) in der Gemeinde Marzahn/Nord, Schleusinger Straße 12.

 

Für Auskünfte stehen gern zur Verfügung: Kreiskantorin Beate Kruppke per E-Mail (kirchenmusik@kklios.de), Jugendmitarbeiter Friedrich Böhme per E-Mail (f.boehme@kklios.de) und Superintendent Hans-Georg Furian telefonisch unter 030/577953020 oder per E-Mail (suptur@kklios.de).

 

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.08.2019 per E-Mail zu richten an den Kreiskirchenrat des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree, Schottstraße 6, 10365 Berlin suptur@kklios.de. Die praktischen Vorstellungen sollen am 11. September (16 - 22 Uhr) stattfinden.

Stellenausschreibung als PDF zum Herunterladen

Zurück

Einen Kommentar schreiben