Der Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachberatung (m/w/d) für Kindertagesstätten

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Der Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachberatung (m/w/d) für Kindertagesstätten

 

 

Stellenausschreibung

 

 

 

Der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine pädagogische Fachberatung (m/w/d) für Kindertagesstätten

 

mit einem Dienstumfang von 100 Prozent

für die Betreuung von derzeit 18 Einrichtungen in gemeindlicher Trägerschaft.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • die Beratung der Kita-Mitarbeiter/innen und der Kita-Träger,
  • die Beratung in Fragen des Kindeswohls;
  • die Unterstützung bei der Sicherung von Qualitätsstandards, bei der Teamentwicklung und bei Fragen der Integration in den Kitas;
  • die eigenverantwortliche Leitung des Konventes der Kita-Leitungen, Sicherstellung des Informationstransfers und die Bearbeitung wichtiger inhaltlicher Themen;
  • die Planung und Durchführung von Fortbildungen und Fachrunden;
  • die Begleitung bei der Weiterentwicklung der einrichtungsspezifischen evangelischen Profile in Abstimmung mit den Trägern und dem Kirchenkreis;
  • die Unterstützung der Träger bei der Besetzung der Leitungspositionen;
  • die Verantwortung für und die Durchführung der internen Evaluation;
  • die Begleitung der externen Evaluation.
  • Darüber hinaus sind Sie gemeinsam mit dem hauptamtlichen Trägervertreter und Kita-Beauftragten des Kirchenkreises Ansprechpartner/in für die zuständige Senats- und Bezirksverwaltung.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Abschluss als Diplom-(Sozial-)Pädagoge/in (oder eine vergleichbare Qualifikation).
  • Sie haben sich bewährt in der Organisations- und Personalentwicklung und bringen erwachsenbildnerische Kompetenz mit.
  • Sie haben Berufserfahrung im Arbeitsumfeld von Kindertagesstätten in Einzelträgerschaft, kennen kirchliche Strukturen und haben gute Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen und Ausführungsvorschriften aller die Kita betreffenden Fragen und Erfahrung mit deren Umsetzung.
  • Sie sind im Blick auf den Kinderschutz eine insofern erfahrene Fachkraft.
  • Sie zeichnet ein klares religionspädagogisches Profil mit interkultureller Sensibilität aus.
  • Eine Moderations- und Organisationskompetenz sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit bringen Sie mit.

 

Die bestehende Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche wird vorausgesetzt.

 

Der Kirchenkreis befindet sich auf dem Weg der Gründung eines kreiskirchlichen Kitaträgers. Er ist zur Entlastung der Kirchengemeinden offen dafür, Kitaträgerschaften zu übernehmen sowie eigene neu zu errichtende Einrichtungen zu betreiben. Auch hier benötigen wir die Expertise der oder des Stelleninhabers, insbesondere bei der Mitarbeit in unserem Kitarat.

 

Wir bieten eine Vergütung nach TV-EKBO mit jährlicher Sonderzahlung und den Vorteilen einer betrieblichen Altersversorgung. Außerdem arbeiten Sie in einem eigenen Büro und haben selbstverständlich die Möglichkeit, Fortbildungen wahrzunehmen.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Superintendent des Kirchenkreises, Hans-Georg Furian, zur Verfügung, Tel. 030 577953020.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25. November 2019 an:

 

Superintendentur Lichtenberg-Oberspree
Schottstraße 6
10365 Berlin

 

E-Mail: suptur@kklios.de

 

Stellenausschreibung zum Herunterladen

Zurück

Einen Kommentar schreiben