Ewigkeitssonntag auf dem Neuen Friedrichsfelder und Karlshorster Friedhof

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Ewigkeitssonntag auf dem Neuen Friedrichsfelder und Karlshorster Friedhof

Der Ev. Friedhofsverband Berlin-Süd lädt herzlich ein zum Ewigkeitssonntag auf dem „Neuen Friedrichsfelder und Karlshorster Friedhof“ an der Robert-Siewert-Str. 57/67.

Geplantes Programm:

  • 13:00 Uhr: Führung zu Gräbern prominenter Persönlichkeiten und neuen Grabanlagen auf dem Friedhof Karlshorst, Treffpunkt Kapelle
  • 14:00 Uhr: Posaunenkonzert am Haupteingang
  • 14:30 Uhr: Orgelkonzert mit Hugo Meinig
  • 15:00 Uhr: Andacht mit unserem Diakon Joachim Krüger
  • 15:30 Uhr: Kranzniederlegung auf der Kriegsgräberanlage an der Kapelle

Zu der Veranstaltung werden auch Vertreter der italienischen Botschaft in Berlin und Vertreter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung erwartet.

Die Gaststätte „Hofgarten zur Seerose“ wird wie in den letzten Jahren für das leibliche Wohl sorgen.

Wie in jedem Jahr werden wir an diesem Tag auch wieder eine Spende erbitten. Der Erlös wird geteilt und zu 50 Prozent für die Kubus Kältehilfe - hier finden obdachlose Menschen von Oktober-April ein Dach über dem Kopf und ein warmes Bett - und zu 50 Prozent für den Erhalt der Wege und des Baumbestandes auf den Friedhöfen des Evangelischen Friedhofsverbandes verwendet werden.

Zum Ewigkeitssonntag 2018 baten wir um eine Spende für den Malteser Hilfsdienst e.V. Hospiz- und Palliativberatungsdienst/ Anlaufstelle für Trauernde. Wir konnten 1.880,00€ in bar übergeben. Vielen Dank dafür.

Zurück

Einen Kommentar schreiben