Kurzfilm: Was ist Pessach für mich? - "Jüdische Stimmen von heute vor Ort"

von Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Kurzfilm: Was ist Pessach für mich? - "Jüdische Stimmen von heute vor Ort"

Kurzfilm: Was ist Pessach für mich? - "Jüdische Stimmen von heute vor Ort"

Welcome! - Netzwerken im Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree möchte Sie neugierig machen auf einen Kurzfilm:

Was ist Pessach für mich? - "Jüdische Stimmen von heute vor Ort"

Er ist in Kooperation mit der Fachstelle TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus, der Ev. Jugend Oberspree-West und dem Projekt "Ins Tun Kommen-Treptow-Köpenick interreligiös" der Kommunalen Ökumene Treptow-Köpenick entstanden und wird von der Diakonie Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz gefördert.

Mit Statements von Jüdinnen und Juden aus Treptow-Köpenick sowie der Kantorin Avitall Gerstetter und der Rabinerin Dr. Ulrike Offenberg.

Jetzt zu sehen auf dem YouTube-Kanal der Fachstelle TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus:

http://www.youtube.com/watch?v=IveFx9zcrh8

 

Plakat zum Herunterladen

Zurück

Einen Kommentar schreiben